Hundesportverein Edingen
"Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht" Publilius Syrus

Welpen / Junghunde

Voraussetzung für die Teilnahme am Training ist ein vollständiger Impfschutz des Hundes sowie eine bestehende Hundehaftpflichtversicherung. Wir empfehlen außerdem, dem Welpen zunächst ein bis zwei Wochen Zeit zu lassen, um sich an sein neues Zuhause und an seine neuen Familienmitglieder zu gewöhnen, bevor er das erste Mal zu uns kommt. 

In der Übungsstunde wird die Basis für eine vertrauensvolle, intensive Bindung des Welpen zu „seinem“ Menschen gelegt. Unsere Übungsleiter vermitteln den  artgerechten Umgang mit dem neuen Begleiter und geben Einblicke in verschiedene und vor allem artgerechte Erziehungsmethoden.

Weiterhin wird Wert auf eine fundierte Sozialisierung des Hundes gelegt. Dies beinhaltet sowohl das Verhalten des Hundes gegenüber Artgenossen als auch die Gewöhnung an verschiedene Umweltreize. Ziel ist es, einen im Alltag verlässlichen Hund heranzuziehen, der das eigene Leben bereichert und für niemanden belästigend ist.

Mit etwa 5 Monaten (abhängig vom individuellen Entwicklungsstand des Hundes) wechselt das Mensch-Hund-Team in die Junghunde-Gruppe. Hier wird weiterhin an der Bindung zwischen Hund und Mensch gearbeitet. Der Hund soll sich nun auch unter stärkerer Ablenkung von außen, auf seine/n Hundeführer/in konzentrieren. Auf spielerische, aber konsequente Weise werden die ersten Gehorsamsübungen erarbeitet, die Leinenführigkeit aufgebaut und das Team auf das anschließende Basis-Training vorbereitet.