Hundesportverein Edingen
"Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht" Publilius Syrus

Neuer Basiskurs startet!

 

 

 

 


Winterprüfung der IPO-Sparte

Am 16.12.2018 trafen sich die Hundesportler des HSV Edingen sowie Hundler von benachbarten Vereinen zur Winterprüfung und Frau Holle hat ziemlich überraschend ihren Teil dazu beigetragen. Es stellten sich sechs Mensch-Hund-Teams den Anforderungen in den einzelnen Leistungsstufen, welche von Leistungsrichter Wolfgang Thome bewertet wurden. Die Begleithundeprüfung legte Joachim Seitz mit seinem jungen Airedaleterrier Loarn von Erikson erfolgreich ab. Die BgH 1 legte Julia Maurer vom Nachbarverein Vfh Seckenheim mit ihrer Border-Collie-Hündin Evening Breeze of the Moonracers mit guten 88 Punkten ab. Glory Beniamino stellte sich mit ihrem Dobermannrüden Sokrates vom Hellerwald den Anforderungen der IPO 1 und erreichte 218 Punkte. Ebenfalls an den Start gingen die Schnüffel-Experten. Martin Heidenreich erarbeitete mit seiner Zwerg-Teckel-Hündin Cira vom Haus Holdau in der FH 1 gute 88 Punkte. Karin Seitz gelang es, mit der Malinoishündin Gerda von der heißen Hexe vorzügliche 100 Punkte zu erzielen. In der Fährten-Königsdisziplin FH 2 startete Jutta Narwutsch vom benachbarten VfH Neckarhausen mit ihrer Malinoishündin Ganja vom Falkenstock und konnte mit sehr guten 93 Punkten das Fährtengelände verlassen.

Prüfungsleiter Bertram Grunert nahm die Siegerehrung vor und bedankte sich beim Leistungsrichter für die fairen Bewertungen sowie bei allen Teilnehmern für ihre gezeigten Leistungen.